Eine-Welt-Verein Karlstein e.V.

Willkommen beim Eine-Welt-Verein in Karlstein! 

Das Ziel ist es den fairen Handel in der Welt zu fördern. Der Verein unterstützt deshalb Projekte, um die ökonomischen Bedingungen, insbesondere in südlichen Ländern der Erde, zu verbessern. Dies erfolgt durch caritative Veranstaltungen sowie den Verkauf von FAIR-gehandelten Produkten in unserem Weltladen.

Der Eine-Welt-Verein lädt am 10. März zum Solidaritätsessen ein. Traditionell steht Frankfurter Grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln auf dem Speiseplan. Als Abrundung gibt es dann noch einen leckeren Nachtisch. Für Erwachsene zum Preis von 7 Euro, Kinder 3 Euro.

Herr Herrmann, von Kaffee Braun aus Mainschaff, bietet einen fairen Kaffee aus seinem Sortiment an. Genießen sie ihn zu einem Stück selbst gebackenen Kuchen.

Wir freuen als Referentin Rebekah Irving aus Johannesberg zu begrüßen, die einen Vortrag zum aktuellen Thema „Fairtrade Gemeinde“ hält.


Ab diesem Monat gibt es immer das Angebot des Monats. Eine gute Gelegenheit mal etwas Neues auszuprobieren. Schaut doch einfach mal im Weltladen vorbei.

Im Februar sind es verschiedene Schoko-Früchte - extrem fair - extrem lecker!!!

  • Sahne-Kakao Mandeln
  • Schoko Mangos
  • Schoko Rosinen
  • Schoko Kokosstäbchen
  • Schoko Cashews.

Jeweils für 3,20 € statt 3,50 €.


Reisevortrag West-Afrika von Klaus Ehlert

Der Vortrag von Klaus Ehlert zu seiner Reise nach Togo und Ghana war sehr spannend, informativ und kurzweilig. Sie fand großen Anklang bei allen Zuhörern. Er hat mit eindrucksvollen Bildern das Projekt „Schule der Zukunft“ vermitteln können. Insgesamt waren mehr als 15 Zuhörer anwesend und nutzen die Gelegenheit im Anschluss zu einer Frage- und Diskussionsrunde mit dem Referenten.

Vielen Dank an  Klaus Ehlert für sein  Engagement.

Am 06.02.2019 um 19:30 Uhr findet der erste Ladentreff 2019 statt. Dabei wird uns Klaus Ehlert kurzweilig über seine Reise durch Teile Westafrikas berichten. Er hat u.a. die „Schule der Zukunft“ in Togo besucht, die wir bereits mehrfach durch Spenden unterstützt haben.

 

Weiterhin wird Klaus Ehlert von der Arbeit der „Amebii Ghana Foundation“ berichten, die u.a. die Aktion „Kronkorken helfen“' initiiert hat. Also zwei spannende Stationen seiner Reise, die er mit Bildern vorstellt.

Gäste sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.


Fairtrade-Unterstützung benötigt!

Der Eine-Welt-Verein hat die Initiative ergriffen, um Karlstein zur Fairtrade Gemeinde zu machen. Um diese Zertifizierung zu erreichen, gilt es verschiedene Kriterien zu erfüllen. Wichtigster Punkt der Zertifizierung ist die Unterstützung durch Vereine, Gastronomie, Einzelhandel und Schulen in Karlstein. Damit wird nachgewiesen, dass Karlstein im Sinne des Fairtrade-Gedanken handelt und Benachteiligte in der Produktionskette angemessene Einkommen und Chancen sichert. Unterstützen Sie den Eine-Welt-Verein dabei.

Sprechen Sie uns an! Entweder während der Öffnungszeiten des Weltladens oder per Email an info@weltladen-karlstein.de.


Spendenerlös  unterstützt Patenkinder in Uganda

Spendenerlös unterstützt Patenkinder in Uganda

Der Spendenerlös aus dem Fairen Frühstück 2018 geht an die drei Patenkinder des Eine-Welt-Verein Karlstein in Uganda.

Mit der Spende von 800 Euro wird das Schulgeld von Teddy, Francisca und Gloria finanziert, damit sie durch eine entsprechende Schulbildung ihren Lebensweg meistern können. Gloria wurde seit diesem Jahr unterstützt, nachdem das frühere Patenkind Daisy, Schule und Ausbildung erfolgreich absolvieren konnte. Sie hat sich nun mit einem Friseursalon selbstständig gemacht und steht auf eigenen Beinen dank der Unterstützung des Eine-Welt-Verein Karlstein.

 mehr auf www.main-echo.de